• Herzlich Willkommen!

    Nach der Schließung von inDiablo.de wurden die Inhalte und eure Accounts in dieses Forum konvertiert. Ihr könnt euch hier mit eurem alten Account weiterhin einloggen, müsst euch dafür allerdings über die "Passwort vergessen" Funktion ein neues Passwort setzen lassen.

    Solltet ihr keinen Zugriff mehr auf die mit eurem Account verknüpfte Emailadresse haben, so könnt ihr euch unter Angabe eures Accountnamens, eurer alten Emailadresse sowie eurer gewünschten neuen Emailadresse an einen Administrator wenden.

Klassenwechsel und neue Features für Diablo Immortal

FenixBlack

Well-known member
Registriert
12 Mai 2006
Beiträge
8.027
Punkte Reaktionen
498
In den Patchnotes heißt es um Klassenwechsel ganz konkret:
In den Diablo-Spielen beginnt eure Reise mit einer wichtigen Entscheidung: Welche Klasse wählt ihr? Um den Druck hinter dieser Wahl etwas zu mindern und um Spielern mehr Flexibilität für ihre Spielweise zu geben, führen wir eine neue Mechanik zum Klassenwechsel in Diablo Immortal ein.

Nachdem ihr euch als Barbar hautnah an eure Gegner herangewagt habt, wollt ihr eure Schwerter vielleicht wieder in die Scheide stecken und als Zauberer arkane Mächte aus der Distanz manipulieren. Der Klassenwechsel bietet die Möglichkeit für einen Neuanfang, bei dem ihr den Großteil eures bisherigen Fortschritts behaltet. Um Sanktuario mit einer anderen Klasse neu zu entdecken, müsst ihr zuerst die Feuerschale der Wandelnden Flammen in Westmark besuchen.

Folgende Regeln gelten für den Klassenwechsel:

  • Der Klassenwechsel wird für einen Charakter ab Stufe 35 verfügbar.
  • Ihr könnt eure Klasse einmal alle sieben Tage kostenlos ändern. Ihr habt auch einmalig die Möglichkeit, sofort zu eurer vorherigen Klasse zurückzuwechseln und die Wartezeit von sieben Tagen zu überspringen. Derzeit haben wir nicht vor, Spielern die Möglichkeit zu geben, sich einen häufigeren Klassenwechsel zu kaufen.
  • Immer wenn ihr zum ersten Mal eine neue Klasse wählt, könnt ihr das Aussehen eures Charakters festlegen und eure Paragonbäume werden vollständig zurückgesetzt.
  • Wenn ihr eine Klasse zum ersten Mal wählt, erhaltet ihr Platzhalterausrüstung. Diese hat denselben Rang wie die zuletzt verwendete Ausrüstung eurer letzten Klasse.
  • Die Zugehörigkeit zu Clans, Truppen und anderen Gruppen wird übertragen.
  • Einige klassenspezifische kosmetische Gegenstände und Ausrüstungsteile werden beim Klassenwechsel nicht übertragen. Die Ausrüstung, die ihr für eure vorherige Klasse angelegt hattet, ist im Inventar verfügbar. Alle kosmetischen Gegenstände einer Klasse werden gespeichert und wieder verfügbar, wenn ihr zu dieser Klasse zurückwechselt.

Speziell geht es mir um: "Einige klassenspezifische kosmetische Gegenstände und Ausrüstungsteile werden beim Klassenwechsel nicht übertragen."
die kosmetischen Gegenstände, die man nicht mitnehmen kann, hat man im Battlepass gratis hinterhergeworfen bekommen, oder sich für echtes Geld teuer gekauft?

Ich hab noch mehr Fragen zu diesem Patch, aber ich will nicht gleich alles verteufeln - besonders nicht nur aus dem Grund es nicht zu kennen.
 

DameVenusia

Webmaster
Admin
✸ Horadrim ✸
Registriert
9 August 2000
Beiträge
11.303
Punkte Reaktionen
199
Bist du nicht der, der D:I wegen seines Faibles für SP sowieso nicht spielen wird? Davon abgesehen wissen das vermutlich nur Leute die a) sich kosmetische Gegenstände gekauft haben und b) bereits einen Klassenwechsel vorgenommen haben ... zu beiden Gruppen zähle ich nicht :)
 

FenixBlack

Well-known member
Registriert
12 Mai 2006
Beiträge
8.027
Punkte Reaktionen
498
Ich wollte einfach mal demonstrieren, wie absurd ich dieses Game finde: Da kaufst, oder erspielst du dir kosmetische Gegenstände, die du dann nicht einmal behalten darfst und sie preisen "Klassenwechsel" als Feature an.

Und so wie "Derzeit haben wir nicht vor, Spielern die Möglichkeit zu geben, sich einen häufigeren Klassenwechsel zu kaufen." formuliert ist, klingt das für mich nach: "Aber wenn sich das genügend Spieler wünschen, könnten wir uns schon überreden lassen, eurer Geld zu nehmen."


Überhaupt dass man nicht von Anfang an mehrere Klassen auf einem Account ausprobieren und das mit dem einen erspielte und gekaufte auch beim anderen zur Verfügung hatte, hatte mich ja schon verwudert.
 

Cloud

Active member
Registriert
22 April 2003
Beiträge
638
Punkte Reaktionen
23
Speziell geht es mir um: "Einige klassenspezifische kosmetische Gegenstände und Ausrüstungsteile werden beim Klassenwechsel nicht übertragen."
die kosmetischen Gegenstände, die man nicht mitnehmen kann, hat man im Battlepass gratis hinterhergeworfen bekommen, oder sich für echtes Geld teuer gekauft?
Ich muss ehrlich sagen ich weiß nicht was daran das Problem ist, hab schon News gelesen wo dick stand "Diablo Immortal nimmt Spielern alle gekauften Skins" es geht dabei doch nur um Klassenspezifische was will man da mitnehmen wenn man sich z.B. einen super tollen Dämonen Jäger Armbrust Skin kauft und dann auf Barbar wechselt ?!
Und weg sind die Sachen ja auch nicht wenn man wieder ein DH wird hat man ihn wieder.

Ich hab es gerne durchgespielt und auch ein wenig danach nun ist das Game für mich auch vorbei aber mal ehrlich ich kann ja die tollen Youtuber / Gamerseiten verstehen das sie irgend welche Klickbait Titel machen aber warum interpretiert man irgendwas in Patchnotes von einem Spiel was man nicht mal spielt ? Einfach um es anderen schlecht zu machen ?
 

DameVenusia

Webmaster
Admin
✸ Horadrim ✸
Registriert
9 August 2000
Beiträge
11.303
Punkte Reaktionen
199
Also ich zwei Chars, einmal eine DH und einmal eine Sorc. Geht wunderbar. Und einmal die Woche Klassenwechsel .. wohlgemerkt, damit ist gemeint, dass man SÄMTLICHE Fortschritte eines Chars mitnehmen kann ... also wirklich die Klasse wechseln, nicht nur den Char, wo eh mehr möglich sind, da finde ich einmal die Woche ausreichend :)
 

8u7ch3r

Well-known member
Registriert
23 Januar 2005
Beiträge
2.999
Punkte Reaktionen
12
Ich wollte einfach mal demonstrieren, wie absurd ich dieses Game finde: Da kaufst, oder erspielst du dir kosmetische Gegenstände, die du dann nicht einmal behalten darfst und sie preisen "Klassenwechsel" als Feature an.

Gilt das nicht für alle digitalen Inhalte? Seien es jetzt Skins, Items oder eine komplette Software.
Wenn die Plattform, über die das ganze läuft abgeschaltet wird, dann hast du genau gar nix mehr von den gekauften Inhalten.

Ich habe mal Battlefield 2 gekauft. Kann ich es jetzt noch wie 2007 spielen? Nein, die Server wurden 2014 abgeschaltet.

Man muss sich, meiner Meinung nach, davon lösen, digitale Inhalte wie physische Gegenstände handhaben zu wollen. Digitale Inhalte sind eher wie ein Kinobesuch. Man kann das Gut für eine bestimmte Zeit konsumieren, aber wenn die abgelaufen ist, dann ist Schicht im Schacht. Man bezahlt nicht dafür, diese kosmetischen Gegenstände ewig zu haben, sondern um sie eine Zeit lang benutzen zu können. Und wenn in der Nutzungsvereinbarung definiert wird, dass man die nur auf dem Charakter für die man sie kauft benutzten kann, dann sollte man das beim Kauf bedenken. Es muss von Blizzard aber im Gegenzug auch klar kommuniziert werden, was die Bedingungen sind.
 

Rango

New member
Registriert
22 Juli 2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Gilt das nicht für alle digitalen Inhalte? Seien es jetzt Skins, Items oder eine komplette Software.
Wenn die Plattform, über die das ganze läuft abgeschaltet wird, dann hast du genau gar nix mehr von den gekauften Inhalten.

Ich habe mal Battlefield 2 gekauft. Kann ich es jetzt noch wie 2007 spielen? Nein, die Server wurden 2014 abgeschaltet.

Man muss sich, meiner Meinung nach, davon lösen, digitale Inhalte wie physische Gegenstände handhaben zu wollen. Digitale Inhalte sind eher wie ein Kinobesuch. Man kann das Gut für eine bestimmte Zeit konsumieren, aber wenn die abgelaufen ist, dann ist Schicht im Schacht. Man bezahlt nicht dafür, diese kosmetischen Gegenstände ewig zu haben, sondern um sie eine Zeit lang benutzen zu können. Und wenn in der Nutzungsvereinbarung definiert wird, dass man die nur auf dem Charakter für die man sie kauft benutzten kann, dann sollte man das beim Kauf bedenken. Es muss von Blizzard aber im Gegenzug auch klar kommuniziert werden, was die Bedingungen sind.
Sehe ich genau so, bei jeder Software oder jedem Spiel welche einen einen Server benötigen wirst du früher oder später keinen Nutzen mehr von haben, da dieser vermutlich irgendwann abgestellt wird.
 
Oben