• Herzlich Willkommen!

    Nach der Schließung von inDiablo.de wurden die Inhalte und eure Accounts in dieses Forum konvertiert. Ihr könnt euch hier mit eurem alten Account weiterhin einloggen, müsst euch dafür allerdings über die "Passwort vergessen" Funktion ein neues Passwort setzen lassen.

    Solltet ihr keinen Zugriff mehr auf die mit eurem Account verknüpfte Emailadresse haben, so könnt ihr euch unter Angabe eures Accountnamens, eurer alten Emailadresse sowie eurer gewünschten neuen Emailadresse an einen Administrator wenden.

1.09 - Shock-Summoner Guide

kArN_inaktiv

Guest
kArN's kleiner Shock-Summoner Guide

kArN's kleiner Shock-Summoner Guide

druidfull.jpg


Inhalt:


1) Einleitung
2) Legende
3) Statuspunkte
4) Skills
5) Items
6) Merc
7) Spielweise
8) Schlusswort



1) Einleitung


Erstmal muss ich erklären was der Shockwave-Summoner oder kurz Schock-Summoner (SS) eigentlich ist. Die Idee zu diesem Char stammt von Scorp den die meisten Hilfebedürftigten und Druiden kennen sollten ;). Vorneweg will ich sagen, dass sich dieser Char nicht für Einsteiger und Leute eignet, die so schnell wie möglich leveln wollen, der SS ist eher etwas für Spieler, die schon die meisten Chars durchgespielt haben, oder so wie ich, nicht vom Druiden loskommen ;). Es macht wirklich unheimlichen Spass einen SS zu spielen. Er verwendet zum töten vor allem den Grizzly und den Merc, die er durch casten von Shockwave/Schockwelle (SW) unterstützt. Dabei verwandelt er sich in den WB, was ihm einen netten Lifebonus bringt.


2) Legende


Ein kurzer Überblick über alle Abkürzungen, die ich in diesem Guide verwende, damit auch nicht ganz so erfahrene Spieler gut mitkommen:

WW = Werwolf
LYK = Lykanthropie
WB = Werbär
HH = Holzhammr
SW = Shockwave/Schockwelle
DW = Dire Wolves/Wölfe des Entsetzens
Oak = Oak Sage/Eichbaumweiser
HoW = Heart of Wolverine/Herz des Wiesels

Merc = Mercenary/Söldner

Norm = Normal
NM = Nightmare/Alptraum
Hell = Hölle

Str = Strength = Stärke
Dex = Dexterity = Geschicklichkeit
Vit = Vitalität
AC = Armorclass = Verteidigung

dmg = damage = Schaden
stun = Betäubung
freeze = einfrieren
casten = zaubern
fc = fast cast = schnellere Zauberrate

Slvl = Skilllevel
SP = Singleplayer
CS = Chaos Sanatorium


3) Statuspunkte


Der Druide erhält pro Lvl up 1,5 life, 2 Mana und 1 Stamina Punkt.
Der Druide erhält pro Vit Punkt 2 life/1 Stamina.
Der Druide erhält pro Energie Punkt 2 Mana.

Die Statuspunkte sollten folgendermaßen verteilt werden:

Strength: 60+
Der SS braucht Stärke nur für die Anforderungen der Ausrüstung. Bei der unten aufgeführten Ausrüstung reichen 60 Punkte, trägt man andere Items muss man hier entsprechend mehr investieren.

Dexterity: 20 (Grundwert)/Itemanforderungen/ausreichend Dex für maxblock
Entweder lässt man Dex auf dem Grundwert, baut es entsprechend der Itemanforderungen aus, oder aber man will Maxblock, dann muss man es entsprechend steigern, hier könnt ihr nachschauen wieviel ihr auf welchem Level genau braucht. Allerdings sollte der SS nicht oft in direkten Kontakt mit den Monstern kommen, da die Minions dazwischenstehen.

Vitality: Rest
Hier werden alle restlichen Punkte investiert. Dadurch erhält der SS ein nettes Lifepolster.

Energy: 20+
Bei einigermaßen guter Ausrüstung kann man es auf dem Grundwert belassen, ansonsten einfach 20-40 Punkte investieren, da der SS im Gegensatz zum reinen Summoner etwas mehr Mana benötigt.


4) Skills


Wie bei allen Charakteren sind die Skills des Druiden in drei Trees aufgeteilt: Elementar Fertigkeiten, Gestaltwandeln und Herbeirufung. Ich werde in diesem Guide nicht auf jede Fertigkeit eingehen, da viele für den SS einfach nutzlos sind. Folgende Skills sind interessant:

Elementar:

arcticblast-bt.gif

Arktiswind: Dieser Skill freezed die Gegner ein, lässt sie allerdings nich erstarren. Mit
höhrem Slvl steigen dmg, freeze Dauer, Reichweite und auch die Manakosten. Der Skill macht allerdings zu wenig Schaden und kann in der Werform nicht gecastet werden.
Fazit: Entweder lässt man diesen Skill ausser Acht, oder investiert einen Punkt um an die Zyklonrüstung zu kommen.

cyclonearmor-bt.gif

Zyklonrüstung: Die Zyklonrüstung absorbiert Elementarschaden, und ist so ganz nützlich im CS oder gegen Blitzer allgemein.
Fazit: Je nach Geschmack kann man einen Punkt auf diesen Skill vergeben, durch die +Skill Items sollte er dann hoch genug sein, um etwas Schaden abzufangen.

Gestaltswandeln:

werewolf-bt.gif

Werwolf: Mit diesem Skill kann sich der Druide in einen Werwolf verwandeln (wer hätte es gedacht ;)). Für den SS ist dieser Skill unnütz, da man sich normalerweise in der Bärgestalt bewegt.
Fazit: 1 Punkt, weil der Skill Vorraussetzung für Lyk ist.

lycanthropy-bt.gif

Lykanthropie: Dieser Skill steigert die Dauer der Verwandlung und erhöht das Leben in Tiergestalt.
Fazit: 1-x Punkte. Diesen Skill sollte man mit Items auf ~15 haben, damit die Verwandlungsdauer lang genug ist. Nachdem man alles wichtige gemaxt hat, sollten alle Punkte in diesen Skill investiert werden.


werebear-bt.gif

Werbär: Mit diesem Skill verwandelt sich der Druide in einen Bär, was Leben, AC und Schaden erhöht.
Fazit: Man kann nur in WB-Form Schockwelle casten, also 1 Punkt. Mehr Punkte sind nicht nötig, da dadurch nur Schaden und AC steigen, was uns nicht sehr viel nützt.

maul-bt.gif

Holzhammer: Ein Angriffsskill, den der WB nutzt. Für den SS ist er nur geeignet, wenn er selbst in das Geschehen eingreifen will.
Fazit: 1 Punkt als Vorraussetzung für Schockwelle, will man selbst mitkämpfen, sollten die +Skill Items den Schaden genug erhöhen.

shockwave-bt.gif

Schockwelle: Einer der wichtigsten Skills für den SS. Mit ihrer Hilfe werden die Monster gestunnt, damit die Minions ungestört kämpfen können. In Hell beträgt die Dauer des Stuns leider nurnoch 1/4, sodass von den 13 sec auf Slvl 20 noch gut 4 sec übrigbleiben.
Die Schockwelle sollte man in der Regel bei gedrückter Shift-Taste casten, da man so die Breite der Welle bestimmen kann. Klickt man direkt vor seinen Druiden, so entsteht eine weit gefächerte SW. Je weiter man sich mit der Maus vom Dru entfernt, desto schmaler wird die SW.
Der Stun wirkt ähnlich wie freeze, das angegriffene Monster kann weder zaubern, noch schlagen, oder sich bewegen. Damit lassen sich sowohl ganze Monsterhorden als auch Fernkämpfer effektiv bekämpfen.
Leider wirkt der Stun der SW gegen Champions und Bosse nicht sehr gut, d.h. man muss gegen solche Gegner mehrere SW's casten, damit sie gestunnt werden. Andariel, Duriel, Mephisto, Diablo und Baal lassen sich gar nicht stunnen.
Der Schaden der SW beträgt auf SLvl 20 99-109, ist also vernachlässigbar.
Fazit: 20 Punkte, um die Stundauer oben zu halten.

Herbeirufung:

raven-bt.gif

Raben: Ruft einen Raben herbei, der im ersten Akt noch recht nützlich ist, später aber zu wenig dmg macht.
Fazit: 1 Punkt als Vorraussetzung für die Wölfe.

spiritwolf-bt.gif

Geisterwölfe: Ruft bis zu 5 Wölfe herbei, die allerdings um einiges schwächer sind als die Dire Wolves.
Fazit: Fazit: 1 Punkt als Vorraussetzung für die Dire Wolves.

direwolf-bt.gif

Dire Wolf: Ruft bis zu 3 Wölfe herbei, die bereits um einiges stärker sind als ihre Vorgänger. Außerdem haben sie einen passiven Lebensbonus von 240%, der auf alle Wölfe und auf den Grizzly wirkt. Bis Mitte NM sind diese Wölfe zwar noch zu gebrauchen, aber nach Norm greift man lieber zum Grizzly.
Fazit: 20 Punkte. Der Grizzly braucht das zusätzliche Leben.

grizzly-bt.gif

Grizzly: Der Grizzly ist für den Schaden beim SS zuständig, auf Slvl 20 macht er 660-726 dmg. Er hat einen passiven Schadensbonus, der auf alle Wölfe und ihn selbst wirkt.
Es ist nicht ganz klar, ob die dmg Boni vom Machtmerc und von HoW auf den angezeigten Schaden, oder auf den eigentlichen Grizzly Schaden, ohne den 120% Bonus wirken. Wer genaueres weiss, bitte melden, dann kann ich das hier reineditieren.
Den Grizzly muss man ziemlich oft nachcasten, da er zum einen oft hinterherläuft, und zum anderen die Bosse attackieren soll, da diese nicht gut gestunnt werden können.
Fazit: 20 Punkte.


oaksage-bt.gif

Oak: Dieser Geist erhöht das Leben des Drus, der Minions und von allen Prtymitglieder um 125% auf Slvl 20, ist also äußerst nützlich. Leider macht der Grizzly erheblich weniger Schaden wenn man diesen Geist wählt, deshalb würde ich nur einen Punkt investieren.
Fazit: 1 Punkt als Vorraussetzung für HoW, als "Ersatzgeist" nützlich. Alternativ kann man auch 20 Punkte investieren, und dafür HoW nicht skillen.

wolverineheart-bt.gif

HoW: HoW ist der Geist, den ich diesem Summoner allgemein(auch in hc) empfehlen würde. Er steigert den dmg und das AR des Drus, der Minions und der Party. Davon profitiert vor allem der Grizzly. Auf Slvl 20 erhöht HoW den dmg um 153% und das AR um 158%. Leider gibt es einen Bug, der beim HoW (und auch beim Oak) verhindert, dass sich die Boni des Geistes ab Slvl 20 nicht mehr erhöhen. Es werden zwar erhöhte Wetrte angezeigt, aber der dmg ändert sich nicht.
Fazit: Mit Items 20 Punkte.


poisoncreeper-bt.gif

Giftkriecher: Nutzlose Ranke, die man im ersten Akt ansatzweise brauchen kann.
Fazit: 1 Punkt als Vorraussetzung für die Aasranke.

carrionvine-bt.gif

Aasranke: Die Aasranke frisst Leichen und füllt dadurch das Leben des Drus wieder auf.
Fazit: 1 Punkt, da sie ganz nützlich ist. Hat man nicht genug +Skill, kann man auch mehr investieren.

Für diese Skillung braucht man 88 Punkte, die man mit Lvl 77 erreicht (76 Punkte durch Lvlup und 12 Punkte durch Quests). Die restlichen Punkte danach werden in Lyk vergeben.


5) Items


Hier habe ich die idealen Items aufgelistet. Da diese Items nicht jeder zur Verfügung hat, habe ich darunter alternative Vorschläge geschrieben.
Bei der Ausrüstung sollte man vor allem auf +Skills achten, da diese den Schaden und das Leben der Minions erhöhen.

Helm: Jalals Mähne/Harlekin
In dieser Kategorie gibt es zwei sehr gute Helme, nämlich Jalals Mähne und die Harlekins Krone. Welchen man nimmt kommt im Endeffekt auf den Geschmack an, Jalals bietet +2 auf den Gestaltswandlertree, Resis, FHR, Str. und Energie, die Harle einen netten Mana- und Lifebonus, und dmg reduce. +2 auf alle Skills haben beide Helme.
Alternativ: ein guter Druidenhelm, Bauernkrone

Waffe: Inselschlag
Inselschlag eignet sich sehr gut für einen Summoner, er bietet +2 auf SKills, 10 auf alle Stats und angemessene Anforderungen.
Alternativ: Zerschmetterer des Dunkelclans, Fleischwolf, Baranars (wenn man selbst auch aktiv in den Kampf eingreifen will), Suicide Branch/Wizardspike(wenn man mehr auf fc gehen will)

Rüstung: Najs Rüstung/Haut des Vipernmagiers
Ich persönlich bevorzuge Najs Rüstung(viel AC + dmg taken goes to mana), aber die Vipernhaut hat mit fc und mehr resis auch Vorteile. +1 auf alle Skills haben beide Rüsten.
Alternativ: Duriels Schale, Geisterschleier, Que Hegans, Aldurs Rüstung

Schild: Lidlose Wand
Ein sehr gutes Schild mit +Skill, Mana, AC und fc.
Alternativ: Whistans (falls man maxblock haben will), Sigons, Mosars gesegneter Kreis, Blackoak, 1.08 Lanzenwache

Handschuhe: Frostbrand
40% zu Mana sprechen für sich.
Alternativ: Magefist, rare Gloves

Gürtel: Nachtrauch/Düsterfalle
Beides sehr gute Gürtel, sind meiner Meinung nach ziemlich gleich gut.
Alternativ: Thundergods, Trang Ouls Gürtel, rare Belt

Stiefel: gute rare Boots mit 40% FR, Str., Reisi, etc.
Gut und billig, was will man mehr ?
Alternativ: Sanders, Wasserwanderung, Seidenweberei

Ringe: 2 Sojs
Hier braucht man keine Erklärung, dieser Ring ist einfach unschlagbar.
Alternativ: Manaringe, gute rares

Amu: Maras
Eins der besten Amus überhaupt, sehr nützlich durch +Skills und resis.
Alternativ: +2 Dru Skill amu, gutes rare amu


6) Merc


Als Merc kommt eigentlich nur einer in Frage, nämlich der Act2 offensive Söldner aus NM. Dieser hat die Aura Macht, welche auf SLvl 20 230% erhöhter Schaden ausmacht. Das Slvl der Aura kann man mit Merclvl/3 berechnen.

Man sollte darauf achten, dass der Merc immer ungefähr das Charlvl hat, denn er lässt sich nicht wie der Char in Gebieten lvln, wo die Monsterlvl sehr viel höher sind als sein eigenes. Gut zum lvn geeignet sind Shenkruns in NM, bis er das gleiche Lvl wie der Char selbst hat. Aufgrund eines Bugs erhält der Merc keine Erfahrung, wenn Partymitglieder Monster töten, deshalb sollte man erst in der Party lvln, wenn der Merc ungefähr das gleiche Lvl wie der Char selbst hat.

Den Merc sollte man folgendermaßen anziehen:

Helm: Vampiregaze, Tal Rashas Maske oder Krone der Diebe sind sehr gute Helme für ihn. Beim Helm kommt es vor allem auf life leech an.
Waffe: Spitze der Ehre, gesockelt mit AMN, oder eine cruel Stangenwaffe sind hier das beste.
Rüstung: Gute Rüstungen gibt es en masse, Duriels Schale, Eisblinker und Löwenherz z.B. sind bestens geeignet. Bei Baal sollte man darauf achten, dass der Södner nicht eingefroren werden kann, da er sonst zu schnell sirbt.

Das beste für den Merc sind ätherische Items, da sie mehr dmg/AC als die Grundversion haben und zudem (meistens) leichter zu ertraden sind.


7) Spielweise


Der Ablauf: Am Anfang spielt man wie die meisten Druiden wie es einem gefällt. Die ersten Punkte wandern in die Lvl 1 Skills, ab Lvl 6 setzt man je einen Punkt in WB und die Geisterwölfe. Bis Lvl 18 spart man alle Skills, und pusht danach gleichzeitig HoW und die DWs. Ab Lvl 24 hat man Schockwelle zur Verfügung, welche bis NM mit items auf ~Slvl 10 sein sollte. Ab Lvl 30 wird vorrangig der Grizzly geskillt. Im weiteren Verlauf sollte man immer darauf achten, dass die Minions genug dmg machen, aber auch ausreichend Life haben. Beim Eintritt in Hell sollte die Schockwelle mit items auf SLvl 20 oder höher sein, damit die Stundauer ausreichend ist.
Am Anfang empfiehlt sich der Horadrimstab als Waffe, spielt man im SP oder hat man ihn nicht zur Verfügung benutzt man einfach vorerst die Waffen, die man findet.

Allgemein: Im allgemeinen beschwört man zuerst die Minions, castet Zyklonrüstung(wenn vorhanden) und verwandelt sich in den WB. Die Monster werden mit Schockwelle gestunnt und die Minions und der Merc töten.

Physisch Immune (PI's): Das größte Problem für den SS sind PI's. Dagegen hilft eigentlich nur eine Waffe mit Elementarschaden für den Söldner und für sich selbst. Baranars Stern + Tiamats Rüge empfehlen sich für den zweiten Waffenslot. Alternativ könnte man Hurricane ausbauen, einerseits gehen einem dabei aber die Skillpunkte aus, so dass man lyk auf keinen Fall maxen könnte und zweitens macht der auch "nur" ~270 dmg auf Slvl 25. Am besten macht man den zweiten Akt mit einer Party, da es dort von PI's nur so wimmelt.

Das Leveln: Der SS lvlt zwar langsam, kann das aber eigentlich überall tun, wo viele Monster auf einem Haufen stehen. Die Bloodys sollte man wegen den PI's aber lieber meiden. Enge Gänge schränken die Effektivität der SW ein, also am besten "im Freien" lvln. Das Cowlvl ist ganz gut geeignet, aber im 8 Spieler Modus wird es schwer effektiv zu töten, zumal die meisten Cows von den Amazonen und Sorcs weggefegt werden.

Party: Am besten spielt der SS mit einem Fana-Pala, da dieser durch Fana einen sehr hohen dmg-bonus mitbringt. Am schnellsten kommt man natürlich mit einer Sorc oder Ama vorwärts, wobei man selbst allerdings fast nur eine Statistenrolle hat, da der Grizzly mit diesem Killtempo bei weitem nicht mithalten kann. In so einer Party beschränkt sich die Tätigkeit dann eigentlich auf blocken und stunnen...Der SS ist eigentlich für jede Party sinnvoll, da er die Monster betäuben kann, was den anderen Partymitglieder hilft.


8) Schlusswort


Das wärs jetzt mal von meiner Seite, ich hoffe dass der ein oder andere von euch Lust auf den doch sehr exotischen SS (ich hab noch nie einen gesehen, ihr etwa ? ;)) bekommen hat.

Thanks und Greetings gehen an:

den kompletten Hain für die gemütliche Atmosphäre ;):D,
Scorpion21 für die Idee,
songohan[sk] für die "tolle" Unterstützung :D,
und last but not least den (leider vom Aussterben bedrohten :() Clan Blood Knights, von dem mit mir noch 3 Members übrig sind :rolleyes:

kArN

Kritik, Lob oder Anregungen ? (und macht mich auch bitte auf Rechtschreibfehler aufmerksam :D)
Der Guide wird durch editieren aktualisiert.
 

Deimos

Well-known member
Ex-Staffmember
Registriert
10 Juli 2001
Beiträge
5.991
Punkte Reaktionen
0
Ein super Guide, kArn! :top: An Scorp: Ab ins Archiv damit- der is gelungen!

aber wie schaffst du es soviele Bilder einzubinden bei mir streikt er bei 5+ deshalb is mein Guide völlig bildleer...
 

kArN_inaktiv

Guest
Deimos schrieb:
aber wie schaffst du es soviele Bilder einzubinden bei mir streikt er bei 5+ deshalb is mein Guide völlig bildleer...
ähm, das ist mir mittlerweile auch ein Rätsel, krieg nämlich jedesmal wenn ich editieren will ne Fehlermeldung :rolleyes::D

weiss irgendjemand wie ich den jetzt editieren kann, ohne die Pics rauszunehmen ?

@Scorp:
*zitter* :D

kannst ja deinen trotzdem posten wenn er fertig ist, es gibt ja auch mehrerer versch. WW und Ele Guides...
 

Deimos

Well-known member
Ex-Staffmember
Registriert
10 Juli 2001
Beiträge
5.991
Punkte Reaktionen
0
@Scorpi: Kannst du als allwissender und mächtiger Mod und Sektionsleiter nicht die Beschränkung für meinen Guide hochsetzen?

edit: und kArns natürlich :D
 

Petra Silie

Well-known member
Ex-Staffmember
Registriert
19 Oktober 2000
Beiträge
24.278
Punkte Reaktionen
1
Fanfaren! Trompeten! Tusch!

Da hast Du aber wirklich nen guten Guide zu wege gebracht. Extrem n00b freundlich, verständlich, übersichtlich, was ich wichtig finde. Denn wenn ich nen Guide im Game neben mir liegen hab und schnell mal info saugen will, muss ich ganz fix finden, was ich suche :top:
 

SoD-Luke

Guest
netter guide :top:
Wollte mir sowieso nen summoner machen.Jetzt mach ich so einen :D
 

CarBUNcle2

Guest
supi guide,
aber das mit der pic-anzahl finde ich auch merkwürdig,
bei mir meckert er ja schon wenn ich mehr als 5 smilies verwenden will ....

P.S.: @ Sha-Fayon
die \" kleine \" :D weibliche Moderatorin ist ja wieder back im Forum .... hab dich schon vermisst und die liebkosungen zwischen dir und scorp ....
 

kArN_inaktiv

Guest
Also ich hab incl. Smileys insgesamt 25 Pics drin, kann aber nicht mehr editieren...
Sha ist noch nicht ganz zurück in den Foren, aber sie hat ja mit mir und Deimos zwei kompetente Mitarbeiter :D
 

Harpagornis

Guest
Ein die hohe Kompetenz des Verfassers zur Gänze widerspiegelnder Guide... mit anderen Worten... Bravo! :top:. Als alten PvP Druiden Veteranen würden mich natürlich Anekdoten aus dem Duell Bereich besonders reizen, aber für diesen Aspekt scheint diese Variante weniger gedacht.

Sollten wir dann doch mal ein PvP Druiden Turnier veranstalten, so wäre diese Spezies mit Sicherheit einhoch zu handelnder Kombatant, dem ich, richtig gespielt, vordere Plätze zutrauen würde. Mich juckts beim Lesen der Zeilen in den Fingern :D
 

kArN_inaktiv

Guest
Ich werde den Kerl mal ein bisschen im PvP testen, und sollte ich an dem Turnier tatsächlich einen Shocker spielen, dann werd ich sicher noch eine PvP/DuellAbteilung aufnehmen...falls ich den Thread dann wirklich editieren kann..
 

Harpagornis

Guest
Das ist ein lobenswerter Gedanke... und halte uns immer schön auf dem Laufenden, was Erfolg oder Mißerfolg dieses WB Typus betrifft, mein Geheimtip im Druiden Turnier wäre er ganz sicher.
 
Oben