• Herzlich Willkommen!

    Nach der Schließung von inDiablo.de wurden die Inhalte und eure Accounts in dieses Forum konvertiert. Ihr könnt euch hier mit eurem alten Account weiterhin einloggen, müsst euch dafür allerdings über die "Passwort vergessen" Funktion ein neues Passwort setzen lassen.

    Solltet ihr keinen Zugriff mehr auf die mit eurem Account verknüpfte Emailadresse haben, so könnt ihr euch unter Angabe eures Accountnamens, eurer alten Emailadresse sowie eurer gewünschten neuen Emailadresse an einen Administrator wenden.

Diablo 2 Entwickler Update 16.12.21

Eimernase

Well-known member
Ex-Staffmember
Registriert
17 Juni 2001
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
100
Und der nächste hätte gern die Vampirin aus Sacred 1 :irre::hammer:

Neue Klassen sind genauso dummes Zeug für D2 wie nen neuer Akt. Das Kernspiel sollte das sein, was wir seit nunmehr 21 Jahren kennen. Alles andre kann man in D4 gern verwursten.
 

Diablo2k21

New member
Registriert
15 November 2021
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
6
Ich denke, ja genau so RLD 😁 Ein bisschen wie vor den Bundestagswahlen

Aber sind wir Mal ehrlich, schaut Mal in die Planer rein. Da haben alle den gleichen Kram ausgerüstet. Ich würde mich über ein paar optische Dinge freuen, denn die Normalen, Elite und Exceptional Ausrüstungsgegenstände sind fast die selben optischen Teile. Langschwert, Runenschwert sind gute Beispiele.

Runenwörter sind in sofern nicht verkehrt denn oft braucht man die meisten gar nicht mehr weil man schon daran vorbeigelevelt ist, bevor die droppen. Und dann sucht man die nächst besseren Wörter und levelt auch daran wieder vorbei. Das dann mit anderen Chars versuchen zu finden, wobei man ja auch für die Runenwörter braucht. Vergiss es.. Am Ende erzählen dir alle du brauchst jetzt nur noch dieses eine High End Runenwort.... Und zum Schluss ist man sowieso mit ganz gewöhnlichen Raren Sachen durchgerutscht.

Eine Buff und Nerf Tragödie brauche ich aber auch nicht weil sie versucht haben mit Ideen zu experimentieren die am Ende nicht so waren wie gedacht...

Es sollte einfach nur in sofern sinnvoll sein das aktuelle Dinge ergänzt werden. Besonders einfache Dinge, eine Statistik für den Charakter oder so Zeug, was ein noch tiefer mit den Chars verbindet, Sammelsurium mit den im Spiel sammelbaren einzigartigen Waffen, was man gerne vervollständigen kann (Heiliger Gral) Vielleicht auch einfach Gegenstände in der Kiste an Freunde/Tradingpartner schicken.

Ideen gibt's genug nur gerade hier sollte man weise wählen. Denn diese Änderungen sollten natürlich langfristig das Spiel bereichern und zum Konzept passen.

Am Ende sind die harten Endbuilds fast immer gleich aufgebaut. Und es geht dann auch nur darum genau diese eine Rüstung zu finden, da würde ich mir schon Abwechslung wünschen. Und wer es nicht glaubt, schaut euch Profile an beim Maxroll D2 Planner...

Ich brauche auch nicht unbedingt 20 neue Gegnertypen, dass kommt auch seltsam rüber wenn sich D2 auf einmal derart verändert, denn bisher ist doch alles schon ziemlich authentisch.
Neue Klassen braucht auch kein Mensch.

Zudem bräuchte man für solche großen Inhalte fast schon ein zusätzlichen Akt damit es überhaupt noch glaubwürdig ins Konzept passt. Und das wird nicht passieren...

Ich denke viele fordern zuviel und sollten ihre Ideen lieber in D4 einfließen lassen. Denn eigentlich ist D2 gut, so wie es ist...
 

FenixBlack

Well-known member
Registriert
12 Mai 2006
Beiträge
7.327
Punkte Reaktionen
83
Ist der Stream nun schon gestartet und ich bekomme es nicht hin? Ich bin auf Llamas Twich Channel und sehe nur die offline wiederholungen von gestern.

In seinem Zeitplan hatte er erst 19:00Uhr stehen. Blizzard sagt aber auch 20:00Uhr. hab den Weltzeitrechner noch nicht bemüht. Nun hat Llama den Termin komplett aus seinem Zeitplan genommen, daher war ich verwirrt.

Ich muss nämlich noch arbeiten und würde gern vom anderen Ende des Raumes auf einen Bilschirm gucken, bei dem dann einfach Bild und Ton losläuft, ohne das ich noch was klicken muss.

[EDIT] Okay Stream ist gestartet. Und man muss doch klicken. Wenigstens beginnt die Übertragung schon vorher und ich konnte mir gerade einen Tee holen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Farrinah

Member
Registriert
25 Januar 2010
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
38
Da bin ich mit meiner mangelden Begeisterung über diese standard Youtber / Twitch-streamer doch nicht alleine.;)
Da bin ich bei dir.
Also der ist ja in Erklärung u.s.w. gut. Aber kann nur HighEnd Builds Erklären mit Top Gear und sonst gar nichts.
Das hat der alles auf der Bank, aber das hat eben nicht jeder. Für weit weit viele vollkommen Nutzlos was er da sagt. Denn dahin wo er spielt kommen doch die meisten gar nicht. Er vergisst vollkommen die Basis.
Der Typ spielt in einer total anderen Welt und daher für die allermeisten D2 Spieler total nutzlos.
Denn wer die Items hat die er hat, der ist so weit das er seine Hilfe bestimmt nicht mehr braucht.
 

Arghm4n0

Well-known member
Registriert
19 November 2004
Beiträge
1.432
Punkte Reaktionen
219
Soviele Runenwörter bringen sie nicht in der 1. Ladder wenn ich das richtig verstanden habe. Denn sie wollen ja "häufig" ("every is a hard word") in Ladder neue Runenwörter bringen. Und alle Runenwörter werden dann in Nonladder verfügbar sein nach der jeweiligen Season. Ich würde jetzt auf 3-4 oder so tippen? Immer wieder 10 fänd ich z.B. krass.
 

FenixBlack

Well-known member
Registriert
12 Mai 2006
Beiträge
7.327
Punkte Reaktionen
83
Stream geschaut. Nichts Neues gegenüber dem Blogeintrag.

Die Runenwörter Plague und Pattern, die schon in den Files existieren, aber nie aktiv waren, werden nun kommen. Also wenn jemand die bitte schon einmal nachschlagen könnte, wäre ich ihm dankbar.
 

Karensky

Sieger, The Rolling Bones
Registriert
18 Oktober 2002
Beiträge
4.802
Punkte Reaktionen
46
Stream geschaut. Nichts Neues gegenüber dem Blogeintrag.
Mich hat es milde zuversichtlich gestimmt, dass sie meinte, sie wollen ganz behutsam rangehen und an den Skills nichts absolut Grundlegendes ändern. Das Ärgste war noch bei der Assa, wie die Aufladeskills funktionieren sollen. Ansonsten eher Numbertweaking.
RW sollen hauptsächlich für den midlvl-Bereich kommen sowie für "underused" Runen (also wohl die Cham in Plague).

Die Runenwörter Plague und Pattern, die schon in den Files existieren, aber nie aktiv waren, werden nun kommen. Also wenn jemand die bitte schon einmal nachschlagen könnte, wäre ich ihm dankbar.
Plague
3 Socket Weapon
ChamFalUm
Level Requirement: 1

25% Chance to Cast Level 15 Poison Nova On Striking
20% Chance to Cast Level 12 Lower Resist When Struck
Level 13-17 Cleansing Aura When Equipped (varies)
+1-2 All Skills
+260-380% Damage to Demons (varies)
-23% To Enemy Poison Resistance
0.3% (0-29.7) Deadly Strike (Based on Character Level)
Adds 5-30 Fire Damage
25% Chance of Open Wounds
Freezes Target +3
+10 to Strength


Pattern
3 Socket Claw
TalOrtTir
Level Requirement: 1

10% Bonus to Attack Rating
+40-80% Enhanced damage
17-62 Added Fire Damage
+15% Resist All
+6 to Strength
+6 to Dexterity
+30% chance to block
+2 to mana after each kill
1-50 added Lightning damage
 

Arghm4n0

Well-known member
Registriert
19 November 2004
Beiträge
1.432
Punkte Reaktionen
219
Stream geschaut. Nichts Neues gegenüber dem Blogeintrag.

Die Runenwörter Plague und Pattern, die schon in den Files existieren, aber nie aktiv waren, werden nun kommen. Also wenn jemand die bitte schon einmal nachschlagen könnte, wäre ich ihm dankbar.

 

DameVenusia

Webmaster
Teammitglied
Admin
Registriert
9 August 2000
Beiträge
10.932
Punkte Reaktionen
105
Fast pünktlich um 20.02 Uhr begann der Developer Stream mit Mr.LlamaSC auf Twitch. Nun, wir hätte auch was Geschriebenes gereicht, aber wer schreibt heutzutage noch - die Blizzard Developer jedenfalls nicht. Die Ladder werden in Zukunft ungefähr 4 Monate dauern, sagt Rob Gallerani, Lead Developer bei Blizzard für D2:R. Dabei waren auch Matthew Cederqusit und Adam Fletcher die sich gelegentlich einbrachten.

Weiterlesen ...
 

Membaris

Member
Registriert
18 Oktober 2021
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
24
*Kurz die Augen reiben musste, als Posts im anderen Thread verschwanden* :D

Hab den Stream leider wegen Arbeit verpasst, hab' aber nun die Zusammenfassung auf der Mainpage hier gelesen.

Bin mir betreffend neuer Runenwörter nach wie vor sehr unsicher, inwieweit sie dieses Spiel treiben werden.
Hoffe, dass dort tatsächlich dann wenig genutzte Runen einen Vorteil genießen, jedoch nicht ausschließlich auf "Cham" und "Zod" eingegangen wird, sondern auch den eher langsameren Spielern eine Chance eingeräumt wird, und sei es für Runen bis Mal.
Persönlich finde ich das so oder so jedoch schwierig, da es entweder damit endet, dass die neuen Runenwörter so gut wie nie benutzt werden (entweder aufgrund der Seltenheit der Runen, oder der fehlenden Stärke), oder sie am Ende nur noch mehr die Unique-Items verdrängen, unter Umständen auch Sets, je nachdem wie der Rework aussehen wird (und dann auf einmal doch die Frage im Raum steht, ob man gewisse Uniques buffen sollte, oder ob neue geschaffen werden müssen :clown:).

Und wo wir bei Set-Änderungen sind... uhhh, als gebranntes Kind von D3 bin ich mir dort mindestens genauso unsicher. :D
Betrachtet man das Endgame, so ist es bei der weit verbreiteten Min-Max-Kultur am Ende sowieso nur eine Frage von "Bringt mir jetzt das Set, oder die einzelnen RWs/Uniques mehr?" - ergo bin ich gespannt auf den möglichen Effekt, den jene Änderungen haben werden.
Persönlich hoffe ich, dass etwaige Normal-Sets einen schicken Boost erhalten, damit dies gerade für den Classic-Modus eine schicke neue Art der Ausrüstung darstellt.

Allgemein das größte Problem in beiden Fällen ist wohl, dass es während des Levenprozesses so gut wie unmöglich ist gewisse Runen oder gar komplette Sets zu vervollständigen... ergo wird nach wie vor wohl ein MF-/Rush-Char herhalten müssen um jenes frisch heranzuschaffen, was widerum dann das Leveln selbst stark beschleunigt, hoffentlich als Ausgleich dafür, dass man nun Akt3 nicht mehr zur Hälfte skippen darf. :rolleyes:

Bezüglich der Klassenbalance lass ich mich mal überraschen. :D
Habe jedoch Sorge an der Formulierung, dass Sie die Synergien der Fallen der Assa verändern.
Ich dachte, dass Sie sich rein auf die Feuer-Fallen beziehen.. nun liest es sich so, als ob alle Fallen davon betroffen sind.
Macht mir doch große Sorge, dass sie gerade ausgerechnet 'ne Blitz-Fallen-Assa schwächen. ;(

Das Thema mit den Mercs ist wohl so, wie ich es befürchtete.
Man stärkt sie in großen Teilen durch neues Gear, wie neue Runenwörter.
Schreit für mich ein wenig zu stark nach D3, wo es für gewisse Builds gewisse Sets gab.. und wir nun gewisse Söldner für gewisse Runenwörter bekommen... alles ein wenig "zu sehr" auf eine einzelne Sache zugeschnitten für meinen Geschmack.

Abschließend bin ich jedoch erfreut darüber, dass es neue Lvl85-Gebiete geben wird.
Hoffe, dass sich dies jedoch zu großen Teilen auch weiterhin auf "Zusatzgebiete", wie Höhlen, Gräber oder Tempel beschränkt, damit während eines gemütlichen Levelns nicht auf einmal eine einzelne Ebene deutlich schwieriger erscheint, als die Ebenen drum herum.


Hmm...!
So nach dem erneuten lesens meines Beitrags fällt mir doch auf, dass ich sehr negativ an diese Sache herangehe. :D
Muss wohl daran liegen, dass ich allgemein "fertiggestellte Spiele" bevorzuge, wo man nicht bei jeder großen Änderung sich die Fingernägel abkauen muss, in Sorge um die eigenen Builds. :hammer:
 

Decay

Member
Registriert
28 Juli 2008
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
74
Da bin ich bei dir.
Also der ist ja in Erklärung u.s.w. gut. Aber kann nur HighEnd Builds Erklären mit Top Gear und sonst gar nichts.
Das hat der alles auf der Bank, aber das hat eben nicht jeder. Für weit weit viele vollkommen Nutzlos was er da sagt. Denn dahin wo er spielt kommen doch die meisten gar nicht. Er vergisst vollkommen die Basis.
Der Typ spielt in einer total anderen Welt und daher für die allermeisten D2 Spieler total nutzlos.
Denn wer die Items hat die er hat, der ist so weit das er seine Hilfe bestimmt nicht mehr braucht.

https://planetdiablo.eu/forum/threads/d2-r-release-date.1795745/page-2#post-27479782


Sorry für OT.
 

Farrinah

Member
Registriert
25 Januar 2010
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
38
Du hast doch recht und danke für deinen Link, der Labert nur Mist für den Normalen Spieler und wie ich sagte für die die schon alles haben, die brauchen sein Gelaber nicht, die wissen selbst wie sie was machen bei Imba Gear.
Der Typ ist so wertvoll wie ein Kropf im Hals. Sorry, aber ist nun mal so.
Niemand brauch jemanden der einen erklärt wie man mit Top Gear zu spielen hat, wo die meisten (Normal)Spieler niemals rankommen. Das sind für mich die schlimmsten Ytuber, nicht nur bei D2, aber da im besonderen.
Ich hasse solche Selbstdarsteller.
 

Farrinah

Member
Registriert
25 Januar 2010
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
38
Hmm...!
So nach dem erneuten lesens meines Beitrags fällt mir doch auf, dass ich sehr negativ an diese Sache herangehe. :D
Muss wohl daran liegen, dass ich allgemein "fertiggestellte Spiele" bevorzuge, wo man nicht bei jeder großen Änderung sich die Fingernägel abkauen muss, in Sorge um die eigenen Builds. :hammer:
Oder du machst dir sorgen um UNSER Spiel.
Es könnte zu leicht werden.
Die Leute könnten sich an gewisse Annehmlichkeiten gewöhnen
Es wird zu leicht.
Und so weiter.

Diablo 2 war schon immer, gerade in Hell eine Aufgabe für sich.
Diablo 2 hat eben diesen Nimbus das alles damit verglichen wird. Und genau das ist es eben was dieses Spiel so Einzigartig macht. Kleine Änderungen sind Okey, aber wehe, wehe man schraubt an der Schwierigkeit und passt es dem anderen leichteren Games dieses Genres an. Dann ist es eben nicht mehr unser Diablo 2.
Wie auch schon weiter oben geschrieben, Finger weg von der Schwierigkeit, sonst gibt es Haue. Sollte das Spiel mit all den Anpassungen noch leichter werden wie jetzt schon, dann ist es nicht mehr das Diablo 2 was wir kennen.
 

D44Destroyer

Member
Registriert
8 Januar 2008
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
45
Ohne jetzt jeden Beitrag hier detailliert gelesen zu haben:
Ich mache mir ein bisschen Sorgen. Blizzard ist seit mindestens einer Dekade nicht mehr das, was sie mal waren (Diablo 3, Overwatch, Massive Klagen, Absoluter Fail bei WC3, ...). Das D2 Remaster kam zwar von einer anderen Spieleschmiede, aber ich bezweifle ernsthaft, dass die durchblicken wie fein das Balancing etc. bei Diablo 2 ist.

Powercreep kennt man ja zu genüge. Ich möchte einfach nicht, dass mein geliebtes D2 auch zu sowas wie D3 verhunzt wird...
 

Membaris

Member
Registriert
18 Oktober 2021
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
24
Geb' ich dir allgemein recht damit. :)

Denke aber, dass mich persönlich weniger die Gefahr des "es wird zu einfach" irritiert.
Was mich direkt stört ist, dass Änderungen hier und da eingeführt werden, einfach nur um eine Veränderung zu haben.

Wenn ich mich recht entsinne, wurde zur Blizzcon gesagt, man möchte "Bugs, welche den Spieler negativ betreffen" fixen, aber andere "positive Bugs" beibehalten... naja, das sah man ja, als Dinge wie "WSG" oder "Eth bugged" entfernt worden sind, gleichzeitig aber "nham" (next hit always misses - is das richtig abgekürzt? :D) drinnen gelassen wurde.
Ist so ein wenig widersprüchlich.

Dazu auch die Sache um "neue Runenwörter".
Da wird einfach eine Veränderung eingeführt, einfach um etwas zu verändern.
Klar man kann argumentieren, dass gerade "Zod" und "Cham" wenig genutzt worden sind, und sie deshalb ihrer Seltenheit nicht gerecht geworden sind.
Aber zumindest für mich war es immer so, dass gerade jene Seltenheit mir genügte, und ich auch ohne ein folgend enormes PowerUp leben konnte. Nun wird hier jedoch etwas neues geschaffen, einfach nur um etwas neues für die Spieler zu bieten, obwohl die Runen per se nicht kaputt oder irgendwas waren - sie wurden einfach nur nicht von den Spielern häufig benutzt.

Gleiches mit Set-Items... es wird einzig und allein auf eine "Veränderung" geachtet, damit "Balancing" geschaffen wird... obwohl die Sets selbst keine Probleme hatten.
Wurden sie wenig benutzt? Verhältnismäßig Ja.
Waren sie in irgendeiner Form kaputt? Wohl eher nicht.

Ergo ja, für mich wird hier eine Veränderung vom Zaun gebrochen, um den Spielern vorzugaukeln erneut frisch auf Itemjagd zu gehen, obwohl zuvor nichts mit den Systemen beschädigt war.

Und wenn ich dies dann mit anderen vergleichbaren Spielen wie D3 oder PoE vergleiche... dann schätze ich eben, dass einfach beständig irgendetwas neues rausgehauen wird, einfach nur um gewisse Gruppen von Spielern bei der Stange zu halten, ohne darauf zu achten, dass das eigentliche Grundspiel - und dies ist ja gerade bei einem Remaster wichtig - letztendlich doch stark verändert wird, ohne einen tatsächlichen Grund dafür zu haben, wie eben das Nichtfunktionieren einer Spielmechanik.

Sehe da die ständige Gefahr, wie man sie bereits aus den offiziellen Foren herauslesen kann:
Einige Spieler sind unzufrieden mit den Drops der Items, als auch mit der Stärke gewisser Items.
--> Blizzard balanced nach und erhöht einfach mal alles.
Einige Spieler sind bereits jetzt unzufrieden mit der Schwierigkeit im Spiel, was durch stärkere Items nur noch verstärkt wird.
--> Blizzard balanced nach und erhöht die Schwierigkeit.
Einige Spieler sind nun wieder unglücklich über das beständige Sterben und verlangen eine Nachbesserung der Items.
--> Blizzard verändert mal wieder paar Zahlen.
etc. etc.

Ich wäre einfach mit dem Grundgedanken "Hier habt ihr 'ne schicke Grafik für 40€ - enjoy" zufrieden gewesen. :D


*(Einen Rant bezüglich "Blizzard" und "Balancing" spare ich mir hier mal... gerade in Bezug auf D3, oder auch auf die Veränderungen in WoW Classic :rolleyes:)*
 
Oben