Diablo 3 Patch 2.7.0 kommt mit wesentlichen Änderungen

Vorschau PTR Patch 2.6.5

Diablo steht kurz vor Season 23 und es gibt einiges an Neuigkeiten: Unsere Begleiter werden gebufft und können nun bis zu 14 Items tragen. Es wird eine neue Filterfunktion für die Ranglisten geben und vieles mehr.

Diablo 3 und der Begleiter-Buff

Unsere Begleiter, der Schuft, der Templer und die Verzauberin, werden erheblich gebufft. Sie können nun bis zu 14 Items tragen und die legendären Eigenschaften dieser Items „strahlen“ auf den Spieler aus, im Englischen „emanate“. Dieses System ist nicht seasonabhängig, sonst kommt auch für Nonseasonspieler. Bis jetzt werden folgende Items unterstützt deren Eigenschaften auf den Spieler ausstrahlen können. Heilige Kuh, das ist im Effekt fast ein vierter Slot in Kanais Cube für das Solospiel 🙂

Bisherige Liste der ausstrahlenden Items

  • Zerbrochene Krone
  • Zielsuchplatten
  • Plattenschultern von Zakara
  • Goldhaut
  • Custerische Armschützer
  • Nemesis Armschienen
  • Gladiator Panzerhandschuhe
  • Handschuhe der Huldigung
  • Energiefalle von Dovu (Amu)
  • Rakoffs Glas des Lebens(Amu)
  • Band der Habgier (Ring)
  • Kredes Flamme (Ring)
  • Der Duft der Zeit (Amu)
  • Cains Bestimmung – mehr XP
  • Gewand des Reisenden – mehr Atem des Todes

Diablo 3 Follower

Wie man an der Liste sieht, dient das vor allem dem Farmen in niedrigen Leveln oder für Bounties. Nur die Amus wie „Duft der Zeit“ können ihre Nützlichkeit bis GR 150 behalten.

Skills der Begleiter

Auch diese haben erhebliche Veränderungen Richtung „Buff“ erfahren. Der Schuft kann nun eine neblige Zone erschaffen, in der jeder Treffer ein Critical Hit ist. Mal sehen ob und wie nützlich das wird. Ausserdem kann er betroffenen Gegnern einen Debuff zufügen, indem diese für 3-6 Sekunden 10% mehr Schaden erleiden. Er verfügt jetzt auch über die Fertigkeit, bei eigentlich tödlichen Schaden den Spieler für mehrere Sekunden zu verstecken um ihm so Heilung zu ermöglichen.

Diablo 3 Follower

Für den Templer und die Verzauberin gilt ähnliches, wobei die Verzauberin dem Spieler bei tödlichem Schaden vom Sterben abhält und ihm oder ihr einen Movement-Speedbuff verschafft um aus einer Gefahrenzone herauszukommen.

Für alle gilt, dass Stärke und Dauer der Fertigkeiten mit steigendem Mainstat verbunden sind. Insgesamt eine interessante Änderung. Solospieler können so etwas den immanenten Nachteil gegenüber Gruppenspielern ausgleichen, da das „Zweite Leben“ Passive eventuell entfallen kann.


Änderungen an Klassensets Firebird, Bones of Rathma und GoD

Das Firebird-Set wird erheblich gebufft. Der fallende Meteor des 2-er Bonus mit Wiederbelebung bleibt, aber ohne Zeitbeschränkung(?) Da nehme ich an, dass es sich um ein redaktionelles Versehen handelt. Desintegration zündet Feinde an und lässt sie mit 3000% Waffenschaden brennen bis sie sterben. Das ist quasi ein Teil des alten Viererbonusses.

Der Viererbonus gewährt nun 80% Schadensreduktion solange angezündete Feinde vorhanden sind und 4000% erhöhten Schaden. Wenn Desintegrieren gezaubert wird, können bis zu 50 Stacks dazukommen, die je 2% Abklingzeitreduktion auf „Teleport“ geben.

Beim 6-er Bonus: Wenn man einen anderen Feuerskill als „Desintegration“ einsetzt, wird der Schaden um die Anzahl der vorhandenen Stacks mal 3000% Waffenschaden ergänzt, quasi 150.000% Waffenschaden nebenbei.

Das Dämonenjägerset „Gears of Dreadlands (God) hat einen Debuff erhalten. Der Hungrige Pfeil pierct nur noch zweimal … laut Blizzard notwendig um die Monster die in einer Blase mit „Schutz vor Geschossen“ sind, besser zu schützen. Damit dürfte das Set aber ziemlich nutzlos werden, denn der Flächenschaden brachte hier den Fortschritt, ausgelöst durch viele Piercings von HA innerhalb der maximalen Range von 120 Yards die so ein Pfeil maximal fliegen konnte – hat am besten in einer engstehenden Monstergruppe gewirkt.

Ranglisten-Update

Ein häufig geäusserter Spielerwunsch wurde nun Realität: Die Rangliste kann nun nach Klassensets oder Nicht-Klassensets (LoD/LoN) gefiltert werden. Ein echtes Quality-of-Life-Feature. Ein paar Kleinigkeiten gibts noch obendrauf, aber alles in allem weniger wichtige.

Wer den Originalpost von Blizzard lesen will, der traditionell nur in Englisch, weil PTR, ausgeliefert wird, geht bitte hier hin.

Und hier könnt hier mit uns diskutieren.